Test: Jamo S 809 HCS 5.1.2 Set Video Ausgabe 5/2018

Himmels-Stürmer

 

*** video HIGHLIGHT ***

 

Kurz und knapp:              + Schickes, funktionelles Design, vielseitiger Subwoofer, spritziger Klang.

                                               + Preis/Leistung: überragend

 

Immer mehr Surround-Sets streben mit Dolby Atmos nach Höherem. Der Trend zu 3D-Sound zieht sich quer durch verschiedene Preisklassen. Canton, Jamo, KEF fordern mit ihren Lautsprecher-Formationen den Teufel heraus. Wem gelingt die Punktlandung?

 

Zitat(e):

„Dolby Atmos ist derzeit der Überflieger. Quer durch alle Klassen kommen immer mehr Sets mit Dolby Enabled Speakern, mit denen sich virtuelle Height-Kanäle an die Decke projizieren lassen. Durch Reflexion zum Hörplatz entsteht so der Eindruck von Phantomschallquellen, die hoch über den Köpfen der Zuschauer schweben… Auch Konzertsäle wirken mit Dolby Atmos realistischer und weiträumiger. Damit werden Live-Musik-Aufnahmen zum besonderen Genuss… Die vier Hersteller Canton, Jamo, KEF und Teufel setzen mit ihren Atmos-Lösungen auf Dolby Enabled Speaker, die sich auch für vorhandene Systeme nachrüsten lassen. Dabei hat … Jamo eine pfiffige neue Lösung, gegen die auch die teuren Sets der anderen rein optisch richtig abstürzen… diesmal wirken die Lautsprecher aus Dänemark ausgesprochen grazil und wecken eher audiophile Erwartungen. Daran hat der in Holzdekor ausgekleidete Wave-Guide als Eyecatcher auf den schlichten schwarz folierten Frontplatten einen großen Anteil… Dezenter, aber weitaus pfiffiger ist ein anderes Detail der vorderen Standsäulen S 809. In die Oberseite des Top-Modells und der nächstkleineren Standbox S 807 hat Jamo kleine Kupplungen für die Atmos-Aufsätze S 8 ATM untergebracht. Kleine Metallbuchsen auf der S 809 korrespondieren mit den Stiften auf der Unterseite der S 8 ATM. Sie verhindern nicht nur ein Verrutschen und sorgen dafür, dass die Atmos-Module perfekt mit dem Unterstand fluchten. Sie stellen den Kontakt mit der Zuleitung zum zweiten Anschlusspaar auf der Rückseite der Standbox her. Damit präsentiert … Jamo die bislang intelligenteste Lösung zur Integration der Atmos-Aufsätze. In der Kombination wirken die S 809 und die S 8 ATM wie aus einem Guss… Mit schlichtem, zeitgemäßen Design, sehr praxisgerechten Details und einem günstigen Preis zündet Jamos Dolby-Atmos-Set die nächste Evolutionsstufe. Und dynamisch waren die Dänen ja schon immer bei der Musik… Lange war es ruhig um Jamo. Jetzt melden sich die Dänen mit einer günstigen und dabei perfekt durchkonzipierten Lautsprecher-Reihe mit nahtlos integriertem 3D-Audio zurück. Zwar huldigen auch die schicken neuen Boxen einer eher spaßbetonten Abstimmung, als auf maximale Neutralität zu achten. Doch in Verbindung mit dem scharf kalkulierten Preis war Jamos die größte Überraschung im Test.“