TEST Klipsch R-15PM LITE Online-Magazin 06/2016

Zitat(e):Klipsch R-15PM
„Fast jeder Musikfreund besitzt welche, doch nur wenige können sich so richtig vorstellen, dass es zwischen verschiedenen Modellen in Sachen Klang und Dynamik tatsächlich elementare Unterschiede gibt. Die Rede ist von kompakteren Lautsprechern. Aber es gibt sie, die kleinen aber feinen Differenzen. Mit dem Klipsch R-15PM haben wir nun ein Exemplar im Test, das obendrein den Kauf eines Verstärkers überflüssig macht… Typisch Klipsch: Ein klares, schnörkelloses Design, ein sehr sorgfältig verarbeitetes MDF-Gehäuse und last but not least das berühmte Horn im Hochton-Bereich sowie ein 13,3 Zentimeter Tiefmitteltöner, der auch optisch Akzente setzt. Erster Eindruck: Gelungene Optik!… So erwarten wir nicht weniger, als dass sie problemlos in der absoluten Oberklasse der Lautsprecher mitspielen können – optisch, klanglich und auch in Sachen Verarbeitung und Funktionalität… Kein Wunder, denn wenn eine Marke mit einem speziellen Prinzip wie dem konsequenten Einsatz durchdachter Hornsysteme quasi groß wird und sich über Jahrzehnte in der Lautsprecherwelt ganz weit oben hält, dann muss etwas dahinter stecken… Die Stabilität der kabellosen Verbindung zeigte sich während der gesamten Testphase als absolut unterbrechungsfrei und ließ auch dann nichts zu wünschen übrig, als wir uns mit dem Quellgerät in den Nebenraum oder auf den Balkon begaben… Selbst ohne die Boxen groß auf den Hörplatz auszurichten, werden sämtliche Dialoge umgehend nah, intensiv und absolut realistisch in den Raum entlassen – und zwar ohne aufdringlich oder übertrieben zu wirken… Schon nach relativ kurzer Zeit kann man also guten Gewissens sagen, dass mit Unterstützung der R-15PM sogar das eigene Laptop zur Filmzentrale mutiert… Direkt auf das Auditorium ausgerichtet, sorgen die beiden R-15PM dann schnell für einen akustisch-angenehmen Hintergrund. Natürlich haben wir die Lautstärke zu diesem Zweck nicht in den Maximalbereich geschraubt. Muss man auch nicht, denn auch unter niedrigen Pegeln stimmen Atmosphäre und Timbre… die beiden Klipsch-Soundwunder steuern die ihnen zugeführten Musikstücke erstaunlich gut aus und bieten einen wunderbar klaren, warmen und harmonischen Klang, dem es scheinbar an nichts fehlt… Was die Lautsprecher dabei zu leisten imstande sind, ist mehr als imponierend: Absolute Präsenz bei zugleich unglaublicher Präzision im fast maximalen Lautstärkebereich („fast maximal“ ist bei diesen Boxen wirklich laut!), keinerlei Störgeräusche oder Verzerrungen und dazu ein Temperament und eine Dynamik, die man in dieser Preis- und Größenklasse weder voraussetzt, noch erwartet. Eine Performance, die alle Partygäste durchweg beeindruckt und jede Menge Spaß erzeugt. Klipsch kann mit seinen R-15PM also nicht nur als klassischer Regallautsprecher oder als Sound-Unterstützung am Fernseher oder Laptop überzeugen, sondern ist Dank unglaublicher Leistungsreserven auch in der Lage selbst mittelgroße Wohnzimmer samt Balkon problemlos so richtig zu rocken… Dass Klipsch ein absoluter Spezialist für Lautsprecher ist, die einen schlichtweg umhauen können, war uns schon vor diesem Test bewusst. Mit der eher kompakten Aktivbox R-15PM haben die Amerikaner sich nun aber wieder einmal selbst übertroffen und ein Modell auf den Markt gebracht, dass richtig Alarm machen kann, und dabei über hervorragende Klangeigenschaften verfügt. Dass es zudem noch umfangreich ausgestattet ist, den Kauf eines Verstärkers überflüssig macht und obendrein mit einem Bluetooth-Modul bestückt ist, macht dieses Modell zum Allrounder mit gewissen Spezialitäten… Und das Beste kommt noch, denn dieses beeindruckende Gesamtpaket gibt es bereits für einen Paarpreis von rund 500 Euro. Und das ist allein vor dem Hintergrund, dass der Verstärker ja hier schon an Bord ist, in unseren Augen alles andere als übertrieben. Unser Schlussfazit: Für alle, die es vielseitig, klanglich nahezu perfekt und gern auch mal richtig laut mögen, lohnt sich die Anschaffung dieser schicken Lautsprecher definitiv!“

Hier geht’s zum kompletten Online-Test >> http://www.lite-magazin.de/2016/06/klipsch-r-15pm-aktiv-allrounder-mit-gewissen-spezialitaeten/