Test Klipsch R-26PF Powered Floor Aktiv-Standboxen stereoplay Ausgabe 3/2018

LP direkt! …vom neuen Medium Aktiv-Standboxen mit Phono-Eingang und dem „stereoplay Highlight“ für die Klipsch R-26PF!

STEREOPLAY R26PF 20128

* Preis/Leistung: überragend

Zitat(e):
„Aktivboxen mit direktem Phono-In sind eine junge Gattung. Nur wenige Hersteller haben sich bisher an die Herausforderung gewagt, komplette empfindliche Elektronik in die Lautsprecher zu integrieren. Unter denen ragt der Traditionshersteller Klipsch mit einer ganzen Serie heraus… Ausstattungsseitig prescht man auch an die Spitze der neuen Gerätegattung und bietet noch einen Analogen Line-in, Bluetooth (mit aptX) und optische Digitaleingänge wie USB an. Will man den Plattenspieler-Anschluss nicht nutzen, kann man das Cinch-Pärchen sogar als zweiten Line-Eingang schalten… Im Gegensatz zu anderen Mitbewerbern ist die R26 PF eine echte Vollaktivbox… Diese Kombi läuft schon ab 1700 Hz. Das erlaubt den beiden kupferbeschichteten, ultraharten 17-cm-Konen, mit 110 Watt Befeuerung den gesamten Bass-, Grund- und Mitteltonbereich parallel zu spielen, ohne vertikal in zu starke Bündelung zu verfallen. Eine gewisse Richtwirkung ist erwünscht, denn auch das Horn fokussiert den Schall auf einen Nutzbereich von je 90 Grad vertikalem und horizontalem Öffnungswinkel – Fernfeldtauglichkeit garantiert… Sensationell waren ihre rhythmischen Fähigkeiten, die unbändige Spielfreude und der Fußwippfaktor… Dazu ein federnd-kickender, bestens eingepasster Bass und eine trotz sprühender Energie hohe Entspanntheit, von der sich so manche deutlich teurere Hornbox mehrere Scheiben abschneiden könnte… So empfahl sich die Klipsch … als musikalisches Multitalent mit einem Hang zu energetischen Klängen, das bei entsprechender Aufstellung einfach nur Spaß macht. Eine Spaßbox ohne audiophile Abstriche und ohne Reue!… Unbändige Spielfreude und Dy­namik, dabei sehr ausgewogen, transparent und offen, projiziert bei großem Hörabstand ein XXL-Panorama.“

Den kompletten Testbericht gibt es als pdf Anlage >> Klipsch R26 PF stereoplay 03_2018