Test: Klipsch R-28PF Powered Standlautsprecher Hifi Test Ausgabe 2/ 2018

Universaltalent … mit dem Prädikat „HifiTest Highlight“ für die Klipsch R-28PF!

* Preis/Leistung: hervorragend, Note 1+

Kurz und knapp:  

+ 2-Wege-vollaktiv

+ Bluetooth integriert

+ Phono-Preamp

 

Zitat(e):

„Auf den ersten Blick sehen die R-28PF von Klipsch wie ganz normale Standlautsprecher aus. Erst beim genaueren Hinsehen wird klar, dass es sich hier um eine komplette HiFi-Kette handelt, denn eine komfortable Aktiv-Elektronik verbirgt sich im Inneren der Box… (Laborwerte): Mit beachtlich linearem Pegelverlauf selbst unter Winkel sammelt die R-28PF reichlich Pluspunkte. Die Basswiedergabe reicht bis rund 30 Hertz… Zwischen 1 kHz und 20 kHz ist das Impulsverhalten geradezu perfekt… Der Blick auf die Rückseiten der beiden R-28PF offenbart das in der rechten Box eingebaute Aktivmodul. Dieses

beinhaltet insgesamt vier einzelne Endstufen für beide Lautsprecher, von denen jeweils eine rund 20 Watt für den Hochtonzweig und eine weitere etwa 110 Watt für die beiden Tieftöner pro Box zur Verfügung stellt… Der eigentliche Clou dieser Klipsch-Lautsprecher sind die zur Verfügung stehenden Anschlüsse für diverse Musikquellen… Für kabelloses Musikstreaming vom Smartphone dient der eingebaute Bluetooth-Empfänger der R-28PF. Wenn die satte Basswiedergabe der Standlautsprecher mal nicht ausreichen sollte, lässt sich per Subwoofer-out ein aktiver Tieftöner anschließen. Optional lässt sich ein eingebautes Filter aktivieren, welches bei ca. 80 Hertz trennt und sämtliche Bassanteile zum Subwoofer weiterleitet. Per Fernbedienung lässt sich sogar der Pegel des Subwoofer-Signals individuell regeln… Der Aufbau im Hörraum geht in wenigen Minuten vonstatten, das rund fünf Meter lange

Verbindungskabel zur passiven, linken Box ist ausreichend dimensioniert und kann dezent verlegt werden… Zusammen mit mindestens einer Musikquelle ist das Paar R-28PF eine vollständige, komplette HiFi-Anlage. Natürlich lassen sich die Eingänge per Fernbedienung anwählen. Und wie klingt‘s? Hervorragend! Satt, präzise und druckvoll im Bass, griffig im Grundton, neutral und erfrischend klar in den Mitten und glasklar im Hochton spielt das Klipsch-Pärchen auf beachtlich hohem Niveau. Besonders die dynamischen Fähigkeiten der R-28PF können begeistern und machen richtig Spaß!“

Den kompletten Test gibt es als PDF Anlage >>> hier geht’s zum Test